Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen (AGME)

Die Arbeitsgemeinschaft Mess- und Eichwesen ist das Koordinierungsorgan der Eichaufsichtsbehörden der 16 Bundesländer. Sie unterhält eine Geschäftsstelle, der Vorsitz wechselt alle zwei Jahre.



Mess- und Eichwesen in Deutschland

Das gesetzliche Mess- und Eichwesen dient seit langer Zeit dem Schutz des Bürgers und sorgt für fairen Wettbewerb im Handel. Diese Ziele werden durch Eichung von Messgeräten und Überwachungsmaßnahmen erreicht.

Der Schutz greift hauptsächlich in den Bereichen

  • des Handels
  • der Medizin
  • des Arbeits- und Umweltschutzes
  • der Polizei

Der für diese Aufgaben zuständige nationale Messdienst wird in Deutschland durch die Eichbehörden der Bundesländer gebildet. Sie finden hier ein vollständiges Verzeichnis der Adressen aller deutschen Eichbehörden (inkl. Eichämter).

News


27.07.2018
Information für Verwender von Trinkgefäßen

Unter "AGME-Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen" steht ein Informationsblatt für Verwender von Trinkgefäßen bereit.

26.07.2018
FAQ-Liste zur Einführung des neuen Stichprobenverfahrens zur Verlängerung der Eichfrist (gemäß GM-VA SPV)

Unter „Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen“ finden Sie ab sofort eine Liste von Fragen und Antworten (FAQ) zur Einführung des neuen Stichprobenverfahrens gemäß der Verfahrensanweisung für Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist (GM-VA SPV). Die aktuelle Liste ist zur Information beigefügt.
Die Antworten sind zunächst durch den AGME-Arbeitsausschuss Prüfstellenüberwachung vorabgestimmt und sollen der ersten Orientierung bei der Umsetzung der Stichprobenverfahren bzw. als Diskussionsgrundlage dienen. Die Antworten sind zum jetzigen Zeitpunkt inhaltlich noch nicht durch die AGME beschlossen.
Weitere Fragen können über die zuständige Eichbehörde oder über dam@lmg.bayern.de eingereicht werden. Die Fragen werden jeweils zunächst an den Arbeitsausschuss Prüfstellenüberwachung zur Bearbeitung weitergeleitet.
Die FAQ-Liste wird im weiteren Verlauf sukzessive um die eingereichten Fragen erweitert.

22.06.2018
Verfahrensanweisung für Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist (GM-VA SPV) steht zur Verfügung

Die neu erstellte Verfahrensanweisung für Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist(GM-VA SPV) ist unter
www.dam-germany.de => Fachinformationen => Sammlung der Rechtsgrundlagen
abrufbar.

14.05.2018
Ausbauprotokoll Befundprüfung

Unter "AGME-Fachinformationen/Formblätter" steht das Ausbauprotokoll Befundprüfungen für Versorgungsmessgeräte bereit.

20.03.2018
Beispielliste zu Konformitätsbewertung oder Eichung

Erweiterung der Beispielliste zu "Konformitätsbewertung oder Eichung"

20.02.2018
Informationsblatt "Trocknungsgeräte"

Unter "AGME-Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen" steht ein Informationsblatt für Verwender von Messwerten und Messgeräten im geschäftlichen Verkehr im Bereich von Sanierung bzw. Trocknung von Gebäuden bereit.

08.12.2017
Information zu EU-Taxameter einschließlich Wegstreckensignalgeber

Unter "AGME-Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen" steht ein Informationsblatt zu EU-Taxametern einschließlich Wegstreckensignalgeber bereit

07.12.2017
Programm der Metrologischen Überwachung 2018

Unter "AGME-Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen" steht das Programm der Metrologischen Überwachung 2018 für das gesetzliche Messwesen in Deutschland bereit

29.11.2017
DC-Ladesäulen

Unter "AGME-Fachinformationen/Allgemeine Fachinformationen" steht ein Informationsblatt zu "Umgang mit DC-Ladesäulen im Rahmen des Mess- und Eichrechts" bereit.

15.11.2017
1. Erfahrungsaustausch "Metrologische Überwachung" erfolgreich durchgeführt

Vom 17.-19.10.2017 fand in Bad Kreuznach der 1. Erfahrungsaustausch "Metrologische Überwachung" der Eichbehörden statt.

Die Teilnehmenden nutzten die Möglichkeit zum direkten Austausch und der Weiterentwicklung von Best-Practice-Methoden sowie der Erarbeitung neuer Lösungsansätze in der metrologischen Überwachung. Der Austausch zwischen den Beschäftigten aus verschiedenen Bundesländern unterstützt eine einheitliche und fachlich fundierte Vorgehensweise in hohem Maß.

In Fachvorträgen und Workshops wurden dazu aktuelle Themen aus dem Bereich Eichrecht behandelt und konkrete Praxisansätze weiterentwickelt. Ein Marktplatz diente zur Vertiefung wesentlicher Themen und Fragestellungen.

Detaillierte Informationen finden Sie auf www.dam-germany.de unter "Veranstaltungen"

25.10.2016
Übergangsfrist des § 35 MessEV verlängert

Die Eichbehörden folgen der auf dem 75. BLA festgestellten Notwendigkeit der Verlängerung der Übergangsfrist des § 35 MessEV bis zum 31. Dezember 2018. Bis dahin sollen mit Hilfe der Fachabteilung der PTB weitere Untersuchungen zur Praxistauglichkeit durchgeführt werden.